Gesangspädagogin, Opern- und Konzertsängerin

 
 
Nelly Palmer - Termine - Gesangspädagogin, Opern- und Konzertsängerin

Vergangene Termine

18.11.2019 - 10:05 | Aida und der magische Zaubertrank

TourneeOper Mannheim zu Gast in Mundelsheim

14.11.2019 | Aida und der magische Zaubertrank

TourneeOper Mannheim zu Gast in Karlsdorf-Neuthard mit einer Doppelvorstellung

13.11.2019 - 10:45 | Workshop: Atem und Stimme

Workshop im Rahmen des Gesundheitstages in Speyer - geschlossene Gesellschaft

12.11.2019 - 10:00 | Aida und der magische Zaubertrank

TourneeOper Mannheim zu Gast in Heidelberg

27.10.2019 - 17:00 | Herbstkonzert

Waldgesang - Hörnerklang - Engelssang

Konzert des Singvereine 1842 Oggersheim e.V.  in der Christkönigkirche, Ludwigshafen-Oggersheim

Leitung: Georg Treuheit

Sopran: Nelly Palmer
Violine: Helena Mach

u.a. Werke von Gustav Holst, Händel, Loewe, von Weber und Mellnäs

Vorverkauf (15,-/9,-): Hut- und Pelzhaus Schornick, Schillerstr. 1a, Lu

 

 

23.10.2019 - 10:00 | Bellas fabelhafte Reise

TourneeOper Mannheim zu Gast in Kirchheim

22.09.2019 - 18:00 | Orff: Carmina Burana

im Reginozentrum in 67122 Altrip, Ludwigsplatz
Leitung: Christiane Schmitt
Sopran: Nelly Palmer
Tenor: Ingo Wackenhut
Bassbariton: Thomas Herberich
Brühler Bläserakademie
Prochoro
Altriper Rheinfinken

 

 

21.09.2019 - 19:00 | Orff: Carmina Burana

in der St. Michael Kirche in 68782 Brühl- Rohrhof, Kaiserstr. 4
Leitung: Christiane Schmitt
Sopran: Nelly Palmer
Tenor: Ingo Wackenhut
Bassbariton: Thomas Herberich
Brühler Bläserakademie
Altriper Rheinfinken
Prochoro

15.09.2019 - 17:00 | Händel, Holst, Mellnäs - beseelte Reise durch 3 Epochen

Konzert für Sopran, Violine und Orgel im Rahmen der Mannheimer Orgeltage in der Johanniskirche Mannheim

G.F. Händel: 9 deutsche Arien für Sopran, Violine, Cembalo

G. Holst: 4 songs for voice and violin

A. Mellnäs: Omnia tempus habent für Sopran

Nelly Palmer - Sopran

Helena Mach - Violine

Niklas Sikner - Orgel

14.09.2019 - 18:00 | Händel, Holst, Mellnäs - beseelte Reise durch 3 Epochen

Konzert für Sopran, Violine und Cembalo im Rahmen der Kirrweiler Kammerkonzerte in der Marienkapelle Kirrweiler

G.F. Händel: 9 deutsche Arien für Sopran, Violine, Cembalo

G. Holst: 4 songs for voice and violin

A. Mellnäs: Omnia tempus habent für Sopran

Nelly Palmer - Sopran

Helena Mach - Violine

Niklas Sikner - Cembalo

08.09.2019 - 16:00 | Freunde, das Leben ist lebenswert!

Operettenkonzert im Rahmen des Tags der offenen Tür im Finklerhof Godramstein

Nelly Palmer -Sopran

Daniel Schreiber - Tenor

Hannes Caeners - Klavier

01.09.2019 - 11:00 | Musik im Gottesdienst

60 Jahre Kirchweih an der St. Pius Kirche in Neustadt a.d.W./ Hambacher Höhe, Max-Slevogt-Straße

Leitung: Lemi Reskovac

27.08.2019 - 16:00 | Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg

Festspielhaus Bayreuth

Chor der Bayreuther Festspiele

Musikalische Leitung: Philippe Jordan

Inszenierung: Barrie Kosky

26.08.2019 - 16:00 | Wagner: Parsifal

Festspielhaus Bayreuth

Chor der Bayreuther Festspiele

Musikalische Leitung: Semyon Bychkov

Inszenierung: Uwe Eric Laufenberg

25.08.2019 - 16:00 | Wagner: Tannhäuser

Festspielhaus Bayreuth

Chor der Bayreuther Festspiele

Musikalische Leitung: Valery Gergiev

Inszenierung: Tobias Kratzer

24.08.2019 - 16:00 | Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg

Festspielhaus Bayreuth

Chor der Bayreuther Festspiele

Musikalische Leitung: Philippe Jordan

Inszenierung: Barrie Kosky

22.08.2019 - 16:00 | Wagner: Parsifal

Festspielhaus Bayreuth

Chor der Bayreuther Festspiele

Musikalische Leitung: Semyon Bychkov

Inszenierung: Uwe Eric Laufenberg

21.08.2019 - 16:00 | Wagner: Tannhäuser

Festspielhaus Bayreuth

Chor der Bayreuther Festspiele

Musikalische Leitung: Valery Gergiev

Inszenierung: Tobias Kratzer

20.08.2019 - 19:00 | Dich teure Halle grüß ich wieder!

Sängerinnen und Sänger des Festspielchores Bayreuth zu Gast im Klinikum mit einem bunten Programm. Karten bereits vergriffen!

19.08.2019 - 16:00 | Wagner: Parsifal

Festspielhaus Bayreuth

Chor der Bayreuther Festspiele

Musikalische Leitung: Semyon Bychkov

Inszenierung: Uwe Eric Laufenberg